Herzlich
Willkommen

 

Ev.-Lutherische
Christus-Gemeinde
der SELK Lage

Vorstellung

Wer wir sind

Wir, die Christus-Gemeinde Lage, sind eine evangelisch-lutherische Gemeinde, die der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) angehört. Zusammen mit der St. Matthäus-Gemeinde in Blomberg bilden wir einen Pfarrbezirk, den unser Pfarrer Tino Bahl betreut. Gemeinsam haben wir rund 170 Gemeindeglieder.

Als Teil der ganzen Christenheit verkündet die SELK die frohe Botschaft von dem einen Gott, der seinen eigenen Sohn zur Rettung der Welt hingab und uns mit der Auferstehung Jesu Christi das ewige Leben schenken möchte. Somit ist die SELK Teil der Einheit der christlichen Kirche. Gleichzeitig ist die SELK eine bekenntnisgebundene Kirche. Das bewusst lutherische Bekenntnis unserer Kirche legt seinen Schwerpunkt darauf, dass wir allein aus Gnade, allein um Christi willen und allein durch den Glauben vor Gott gerecht werden.

,,

Jahreslosung 2020 – MARKUS 9,24

Ich glaube; hilf meinem Unglauben!

Überblick

Was wir glauben

Wir glauben an den dreieinigen Gott, Vater, Sohn und Heiligen Geist.

Wir bekennen, dass Jesus Christus wahrer Gott und Mensch ist.

Wir bezeugen ihn als Heiland und Retter für alle Menschen.

Im Heiligen Abendmahl ist Jesus Christus leibhaft unter Brot und Wein mit seinem wahren Leib und Blut gegenwärtig.

Wir bekennen uns zur Heiligen Schrift Alten und Neuen Testaments als der Offenbarung und dem unverbrüchlichen Wort Gottes.

Wir lehren von der Taufe, dass sie als Gabe Gottes zu unserer Seligkeit nötig ist, weshalb sie auch Säuglingen nicht vorenthalten wird.

Tino Bahl

Unser Pastor

 

Theologe
Seelsorger
Pastor

Geboren wurde Pfarrer Tino Bahl in Weißenfels an der Saale, in Sachsen-Anhalt. Die Heilige Taufe empfing er in der evangelisch-lutherischen St. Rochus-Gemeinde in Schönau bei Wildenfels in Sachsen, der Heimatgemeinde seiner Mutter. Aufgewachsen in seinem Geburtsort wurde er 1994 in der evangelisch-lutherischen St. Trinitatis-Gemeinde in der Schloßkirche zu Weißenfels konfirmiert… 

Mehr lesen

Kindheit und Jugend
Kindheit und Jugend verbrachte er in Weißenfels, wo er das Goethe-Gymnasium besuchte und im Jahre 1998 seine schulische Ausbildung mit dem Abitur abschloss.

Ausbildung und Studium
Nach zehnmonatigem Grundwehrdienst als Fernmelder in Bad Frankenhausen und Weißenfels und vier Semestern Bauingenieurwesen an der Bauhausuniversität in Weimar begann er das Studium der Evangelischen Theologie an der Lutherischen Theologischen Hochschule in Oberursel sowie an der theologischen Fakultät der Ruhr-Universität-Bochum. Zur praktischen Ausbildung im Vikariat wurde er für zweieinhalb Jahre in die evangelisch-lutherische Trinitatisgemeinde der SELK in München entsandt. In der Schloßkirche zu Weißenfels wurde er am 1. Mai 2012 zum Hirtenamt ordiniert.

Pfarrvikariat
Als Pfarrvikar trat er im Mai 2012 seinen Dienst im Pfarrbezirk der evangelisch-lutherischen Christus-Gemeinde Lage und der evangelisch-lutherischen St. Matthäus-Gemeinde Blomberg an. Nach einem Jahr Pfarrvikariat wurde er am 1. Mai 2013 als Pfarrer für die Gemeinden Lage und Blomberg berufen.

Gemeinsam mit seiner Familie lebt er seither in Lage im Lipperland und trägt die frohe Botschaft Jesu mit viel Engagement in die Christus-Gemeinde Lage und in die St. Matthäus-Gemeinde Blomberg und darüber hinaus.

Engagement
Als Mitarbeiter im Vorstand des Diasporawerkes der SELK steht er darüber hinaus in Verantwortung als Delegierter der SELK in der Ökumene in der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) in Lippe und im Kirchenbezirk Niedersachsen-Süd bei der ACK in Niedersachsen.

Freizeit und Hobbies
Seine Freizeit verbringt unser handwerklich begabter Pfarrer mit Bau- und Reparatur- und Basteltätigkeiten im Kirchgarten, Gemeindesaal und Pfarrhaus. Wenn es die Zeit zulässt beschäftigt er sich mit Modellbau, im Garten, mit Lesen oder vertieft sich gern auch in theologische Fragen, was er dann bei Gesprächen in geselliger Runde oder auch in seinen Predigten einfließen lässt.

Impressionen

Unsere Kirche

 

Was bedeutet eigentlich

S

Selbständige

Wir sind anders organisiert als die großen Volkskirchen. Die Trennung von Staat und Kirche ist uns wichtig und konsequent verwirklicht. So organisieren wir in der SELK unsere Finanzen eigenständig und beteiligen uns nicht am staatlich organisierten Kirchensteuerwesen. Die Finanzierung basiert ausschließlich auf Spendenbasis.

E

Evangelisch

Im Zentrum unseres Gemeindelebens steht das Evangelium von der bedingungslosen Annahme des Menschen durch Gott. Darum rankt sich das Gemeindeleben rund um den Gottesdienst am Sonntag, in dem das Evangelium in Wort und Sakrament laut wird.

L

Lutherische

Wir stehen mit unserer Kirche in der Tradition der Lutherischen Reformation. Wegweisend sind uns dabei die Lutherischen Bekenntnisse, insbesondere die Augsburger Konfession in ihrer ungeänderten Fassung von 1530 und der Kleine und Große Katechismus Dr. Martin Luthers. Wir wollen bewusst und verbindlich lutherische Kirche sein und bleiben – nicht nur als Etikett – sondern in dem, was wir glauben, lehren und leben.

K

Kirche

Wir sind Kirche. Wir stehen in der Tradition der „Einen, heiligen, christlichen/katholischen, apostolischen Kirche”. Darum stehen wir zu den altkirchlichen Symbolen, insbesondere zu dem Apostolischen und dem Nizänischen Glaubensbekenntnis. Maßstab ist für uns allein Gottes Wort, wie es in der Bibel des Alten und den Neuen Testaments offenbart ist. Als Kirche und Gemeinde engagieren wir uns in der ökumenischen Arbeit der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen (ACK) auf Stadt-, Landes- und Bundesebene.

Mehr Infos auf

Evangelisch-lutherische

Christus –
Gemeinde
Lage

Flurstraße 17
32791 Lage

Telefon
05232 3514

E-Mail
lage@selk.de